Fadenlifting

Lifting ohne Skalpell, mit biologisch abbaubaren Fäden aus Polydioxanon/PDO, ein Material, das schon seit Jahrzehnten weltweit als chirurgisches Nahtmaterial bei OPs eingesetzt wird.

Sie sind vollständig resorbierbar und lösen sich nach 6-8 Monaten wieder auf.

Die Fäden haben unterschiedliche Strukturen, glatt, spiralförmig oder mit kleinen Haken.

Sie werden mit einer feinen Nadel unter die Haut gesetzt.

Nicht jeder Faden ist für einen Liftingeffekt geeignet. Es gibt Fäden die besser zur Faltenglättung, zur Volumengebung oder Verbesserung der Hautstruktur geeignet sind und es gibt spezielle Fäden, die für einen sofortigen Lifting Effekt geeignet sind. Wie z.B. zur Straffung von Hängebäckchen, der Wangenpartie oder dem Doppelkinn.

Im Gegensatz zum operativen Facelift geht es hier um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Kollagens.

Ein Fadenlifting kann bis zu 2 Jahre halten.

Anwendungsbereiche:

  • Gesicht

  • Hals

  • Dekolleté

  • Brust

  • Oberarme

  • Gesäß

  • Oberschenkel

Therapie Anfragen

Sprechen Sie mit mir über Therapie Möglichkeiten

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine Email
Therapie Anfragen